CRAFT MASTER ONECRAFT MASTER ONECRAFT MASTER ONECRAFT MASTER ONE
CRAFT MASTER ONECRAFT MASTER ONECRAFT MASTER ONE
50 Jahre Exculsivglas

DESIGN. VON DEN ERFINDERN DES EXCLUSIVGLASES.

1964 hat RASTAL die Idee des Marken-Exclusivglases entwickelt – das Konzept eines individuellen Glasdesigns, das ausschließlich einer Marke vorbehalten ist. Mit dem Bitburger-Pokal erstmals umgesetzt, ist das Exclusivglas heute für die Markenstrategien renommierter Getränkemarken unverzichtbar. Bis heute hat kein anderes Unternehmen mehr Marken-Exclusivgläser entwickelt und realisiert als RASTAL – mehr als 100 Konzepte allein in den letzten 10 Jahren. Viele davon unverwechselbare Klassiker und bis heute Bestandteil der internationalen Markenlandschaft.

Mehr über das Exclusivglas
 
 
50 Jahre Exculsivglas

1964

Marke: Bitburger
Design: Hermann Hoffmann

1976

Marke: Veltins
Design: Hermann Hoffmann

1976

Marke: Linie Aquavit
Design: Hermann Hoffmann

1977

Marke: Warsteiner
Design: Hermann Hoffmann

1979

Marke: Erdinger
Design: Hermann Hoffmann

1981

Marke: Metaxa
Design: Hermann Hoffmann

1988

Marke: Bonaqa
Design: Andreas Hübscher

1990

Marke: Berliner Kindl
Design: Andreas Hübscher

1991

Marke: Pilsner Urquell
Design: Horst Bartels

1994

Marke: Deinhard Yello
Design: Horst Bartels

1996

Marke: Radeberger
Design: Horst Bartels

1997

Marke: Diebels
Design: Horst Bartels

1999

Marke: Absolut
Design: Carsten Kehrein

1999

Marke: Pepsi
Design: Carsten Kehrein

2000

Marke: Jim Beam
Design: Carsten Kehrein

2001

Marke: Lipton Ice Tea
Design: Carsten Kehrein

2002

Marke: Ramazzotti
Design: Carsten Kehrein

2004

Marke: Sinalco
Design: Carsten Kehrein

2005

Marke: Warsteiner Premium Cup
Design: Carsten Kehrein

2008

Marke: Krombacher
Design: Carsten Kehrein

2008

Marke: Desperados
Design: Carsten Kehrein

2009

Marke: Havana Club
Design: Carsten Kehrein

2010

Marke: Moskovskaya
Design: Carsten Kehrein

2013

Marke: Brains
Design: Carsten Kehrein

2014

Marke: Kalnapilis
Design: Carsten Kehrein

 

DESIGN. VON DEN ERFINDERN DES EXCLUSIVGLASES.

1964 hat RASTAL die Idee des Marken-Exclusivglases entwickelt – das Konzept eines individuellen Glasdesigns, das ausschließlich einer Marke vorbehalten ist. Mit dem Bitburger-Pokal erstmals umgesetzt, ist das Exclusivglas heute für Markenstrategien renommierter Getränkemarken unverzichtbar. Bis heute hat kein anderes Unternehmen mehr Marken-Exclusivgläser entwickelt und realisiert als RASTAL – mehr als 100 Konzepte allein in den letzten 10 Jahren. Viele davon unverwechselbare Klassiker und bis heute Bestandteil der internationalen Markenlandschaft.

Mehr über das Exclusivglas
DESIGNSTUDIO DESIGNSTUDIO DESIGNSTUDIO DESIGNSTUDIO

DAS RASTAL

DESIGN STUDIO

DESIGN. By Experts.
Mehr über das Design Studio erfahren

RASTAL Design hat das moderne Glasdesign in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend geprägt und ist mit mehr als 180 Auszeichnungen seit 1974 weltweit anerkannt.

UNTERNEHMEN. MARKE

1919 als Familienunternehmen gegründet, hat sich RASTAL zu einer international agierenden inhabergeführten Unternehmensgruppe mit 450 Mitarbeitern und einem Produktionsvolumen von rund 120 Millionen Gläsern pro Jahr entwickelt. Ein Familienunternehmen – mit allen positiven Eigenschaften, die aus einem solchen Unternehmenskonzept resultieren. Erfahren Sie mehr über das Traditionsunternehmen mit knapp 100-jähriger Produktionserfahrung, außergewöhnlich engagierten Mitarbeitern und ausgezeichnetem Pioniergeist für Glasdesign. Mehr über das Unternehmen und die Marke Rastal

map

RASTAL Gruppe - Produktionsstätten in Deutschland, Schweiz, Polen, Rumänien.
36 weltweite Vertretungen und Kooperationspartner garantieren kurze Wege und rasche Antworten.

TECHNOLOGIE

Ob Glasproduktion oder Glasveredelung: RASTAL bietet alle bekannten Technologien und arbeitet stets an deren Weiterentwicklung. Rund 30 Kooperationen mit Glashütten weltweit sowie das Stammwerk in Höhr-Grenzhausen garantieren höchste Qualität. Erfahrene Mitarbeiter und konsequentes Qualitätsmanagement sorgen für die Serviceeigenschaften, die ein Unternehmen an der Weltspitze auszeichnen. Mehr über Technologie und Produktion