DE   |    EN
Home   |   Kontakt   |   Links   |   Downloads   |   Impressum   |   AGB   |   Infosystem

GESTERN TRIFFT HEUTE

Rheinische Steinzeugzentren
 
Siegburg
Die Blütezeit erlebte das Eulerhandwerk im 16. Jahrhundert. Charakteristisch der weiße bis gelbliche Scherben und die kunstvoll gestalteten Auflagen. Bevorzugte Gefäßformen waren Schnellen, Pullen und Kannen. Ende des 16. Jahrhunderts wanderten Mitglieder der führenden Töpferfamilie Knütgen in den Westerwald aus.
 
Köln
Hier benutzte man vermutlich erstmals regelmäßig die Salzglasur. Die Kölner Kannenbäcker waren im frühen 16. Jahrhundert stilbildend. Typische Formen: Pinten, Schnellen und gebauchte Krüge, braun engobiert und mit Auflagen verziert. Die Auflage eines bärtigen Gesichts am Hals vieler gebauchter Gefäße hat diesen Namen gegeben: Bartmannkrüge. Mitte des 16. Jahrhunderts mussten die Kannenbäcker die Stadt verlassen.
 
Frechen
Frechener Produkte lassen sich oft schwer von denen aus Köln unterscheiden, da sich hier nach ihrer Vertreibung viele Kölner Kannenbäcker niederließen. Bevorzugte Gefäßformen waren oft sehr große bauchige Krüge, verziert mit Bartmasken am Hals und mit Wappenauflagen.
 
Raeren
Der Ort liegt in der Nähe von Aachen, heute zu Belgien gehörig. Die Blütezeit begann in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts, ausgelöst durch den Einfluss Kölner und Siegburger Vorbilder. Zunächst wurde Steinzeug mit brauner Oberfläche hergestellt. In der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts gelang der Reduktionsbrand, durch den der Scherben grau blieb. Spezialität der Raerener Töpfer waren Bildauflagen, geschaffen von hervorragenden Töpferkünstlern. Ende des 16. Jahrhunderts ließen sich viele Raerener Töpfer im Westerwald nieder.

Rheinische Steinzeugzentren
 
LEBENDIGE GESCHICHTE!
Häufig werden Reproduktionen historischer Originale der RASTAL-Sammlung von traditionsbewußten Unternehmen als anspruchsvolles und außergewöhnliches Weihnachtspräsent gewählt.
Hier zwei Beispiele:
 
Reproduktion einer antiken Wasserkaraffe.
 
Reproduktion eines historischen Glaspokales.